digbi.at - digitale Bildung

über digbi.at

digbi steht für digtiale Bildung.

Digitales Lernen

Eingebettete Spiele, Quiz und Übungen für Schüler*innen und Lehrpersonen
Im Bereich "Digitales Lernen" können Aktivitäten und Spiele (meistens) ohne einen Wechsel der Webseite verwendet werden. Die eingebetteten Spiele, Quiz und Übungen stammen hauptsächlich von den folgenden Webseiten:
- wordwall.net
- gamestolearnenglish.com
- learningapps.org
- learningsnacks.de
- genial.ly
- jeopardylabs.com
- islcollective.com

Digitale Sammlungen

Sammlung von Apps, Webseiten und Programmen
In der heutigen Zeit ist die Verwendung von digitalen Medien in der Schule nicht mehr wegzudenken. Die Auswahl an digitalen Lernprogrammen, Webseiten und Apps ist groß und vielfältig. digbi.at soll eine Übersicht über verschiedenste Programme bieten um digitale Kompetenzen in allen Fächern zu integrieren.

Die Webseite soll Lehrpersonen und Schüler*innen, aber auch Personen die digitale Medien nutzen wollen, neue Möglichkeiten aufzeigen und einen Anstoß in die digitale Bildung bieten.
Icons: Die verwendeten Icons auf der Webseite wurden von Freepik auf www.flaticon.com erstellt.
Disclaimer: Diese Webseite ist ein persönliches Projekt und ist ohne finanzielle Unterstützung von den präsentierten Programmen und Webseiten entstanden.
Werbung: Es wird vereinzelt unabhängige Werbung eingeblendet. Mit dieser Werbung versuche ich die laufenden Kosten für die Webseite zu decken.

digbi.at unterstützen

Falls du dieses Projekt unterstützen willst, dann kannst du das direkt hier tun:




euro-pikto
mit Kryptowährung unterstützen

über den Autor

Mein Name ist Philipp Varga und ich bin die Person hinter digbi.at

Ich bin Lehrer am Gymnasium Feldkirch in Vorarlberg und unterrichte die Fächer Englisch, Bewegung und Sport sowie Digitalisierung. Außerdem bin ich zuständig für das iPad-Management an der Schule.

Mit dem Beginn des Distance Learnings im Jahr 2020 habe ich angefangen mich intensiv mit digitalen Lernprogrammen auseinanderzusetzen. Davor nutzte ich zwar ein paar wenige Lernprogramme im Unterricht, jedoch fand ich bald heraus, dass diese Apps nur die Spitze des Eisbergs waren. Je mehr ich mich mit digitaler Bildung beschäftigte, desto mehr unterschiedliche Webseiten und Apps lernte ich kennen. Auf dieser Homepage möchte ich nun meine Sammlungen verschiedenster digitaler Inhalte mit anderen Personen teilen.

Falls du Fragen an mich hast oder mehr über digbi.at erfahren möchtest, kannst du hier Kontakt mit mir aufnehmen:

Teile diese Seite